Fakultät für Human- und Sozialwissenschaften

Studium

Auf den nachfolgenden Seiten finden Sie alle Informationen rund um ein Studium der Didaktik des Sachunterrichts an der Bergischen Universität Wuppertal.
Sie interessieren sich für ein Studium des Sachunterrichts an der Bergischen Universität Wuppertal? Dann schauen Sie sich doch zunächst einmal an, was sich hinter dem Fach Sachunterricht verbirgt. Sind Ihre Überlegungen schon konkreter, können Sie sich auch über die beiden studierbaren Lehrämter (Grundschule und Sonderpädagogische Förderung) informieren.

Was ist Sachunterricht?

Im Lehrplan für die Grundschule des Landes NRW heißt es: „Aufgabe des Sachunterrichts in der Grundschule ist es, die Schülerinnen und Schüler bei der Entwicklung von Kompetenzen zu unterstützen, die sie benötigen, um sich in ihrer Lebenswelt zurechtzufinden, sie zu erschließen, sie zu verstehen und sie verantwortungsbewusst mitzugestalten.“ (MSW 2008, S. 39). Der Sachunterricht greift ebendiese Lebenswelt der Kinder im Unterricht auf und orientiert sich dabei an unterschiedlichen Bezugsdisziplinen. Im Sachunterricht werden natur- und gesellschaftswissenschaftliche Themen behandelt, die der Biologie, Chemie oder Physik, der Geographie, Geschichte oder Sozialwissenschaft sowie ggf. der Technik zuzuordnen sind. Sachunterricht ist damit ein interdisziplinäres Fach, das ein breites Spektrum von Themen und Interessen anspricht. 

Studierbare Lehrämter

Bei einem Studium der Didaktik des Sachunterrichts an der Bergischen Universität Wuppertal haben Sie die Wahl zwischen zwei studierbaren Lehrämtern:


Lehramt an Grundschulen

Lehramt für sonderpädagogische Förderung


Auf den Seiten können Sie sich einen Überblick über die beiden Lehrämter verschaffen oder zu Ihrem Lehramt detaillierte Informationen finden.

Weitere Infos über #UniWuppertal: